1

Leute aus Mezőkövesd in Sturm des II. Weltkriegs

Zoltán Babucs – György Szmetana:
Leute aus Mezőkövesd in Sturm des II. Weltkriegs

Leute aus Mezőkövesd in Sturm des II. Weltkriegs

Leute aus Mezőkövesd in Sturm des II. Weltkriegs

Beriets geschieht gute sechs Jahrzehnte vorher, dass Schreien des Todes, Kampfwagen und Rascheln von Waffen das Dons Schweigen störte. Von dieses Ereignis, und den Schrecken und Kämpfe des II. Weltkriegs, und die anschlieβende Unglücke der Gefangenschaft ist die Arbeit der zwei Autoren in denen die Hauptcharaktere Menschen aus Mezőkövesd sind. Von der Bevölkerung und Angehörige der Opfer sammelten Fotos, Reliquie machen die Arbeit der Forscher sogar mehr autentisch. Tagebuch von József Gáspár und János Nyeste, das mitten unter den Kämpfen, Märschen gemacht wurde, ergänzt das und erfasst die tägliche Ereignisse, das Hungern, das Gefühl der Kälte, das Leidens, die Brutalitäten. Das Buch schlieβt sich über die Daten von den Krieg verloren und vermissten Personen. Leider die gedruckte Version läβt viel zu wünschen übrig.

Das Buch ist auf ungarischen Sprache leserlich!