1

Von der Matyó-Land Kultur II.

Von der Matyó-Land Kultur II.

– die Substanz der 2007 und 2008 Jahre des Leser-Sitze –
(bearbeitete: János Pap)

konyv_matyofoldkulturajarol2Das durch János Pap gebaute Buch bezieht die Substanz des Leser-Sitzes des 2008 und 2009-jährigen ein. Die Erschaffer der „Matyó“-Erde und Kuntsfreunde Vereinigung betrachtet es als seine wichtige Aufgabe, dass Mezőkövesd seine Vergangenheit und Gegenwart sich selbst besser offenbaren. Über alle Besprechungen der Inhalt des Buches sagt mehr.

2007

Károly Jéger: Prinze St. Imre war tausend Jahre geboren
József Bán: Frau Simon, Margit Gari Takács ihr Leben und ihre Arbeiterschaft (1907-1998)
János Pap: István Sándor dr., Gymnasiallehrer und Ethnograph aus Mezőkövesd (1907-1993)
Frau Kóró: Die Tante Vilma für Matyós, Frau Dajaszászi, Vilma Dietz (1882-1965)
Ferenc Miklós Dorog: Was wissen die andere über die Matyós?
Frau Komjáthy, Ildikó Lévai: Kodály und der Gesangspädagogik
István Kolyvek: Anna Szederkényi Schriftstellerin (1882-1948)
Gyula Víga: Gedenken an eine verschwundene Stadt – Nagyecsér
János Pap: Warum gingen verloren Nagyecsér Farm-Center?
Eine kurze Geschichte der Nagyecser römisch-katholischen Kirche Gebäude
Frau Csirmaz, Ilona Cservenyák: Nagyecsér in der ortskundliche Sammlung von Stadtbibliothek Mezőkövesd
Mátyás Kiss: An der Nagyecsér Sammeln-Reise

2008

József Márton: Die Schwierigkeiten der Genealogie
Károly Daragó: Rudolf Víg (1929-1983)
Károly Jéger: Das Renaissance Jahr – König Mátyás in Mezőkövesd
Pál Pap: Matyós aus 1956 János Kupak Lázár
János Hajdú Ráfis: Mezőkövesd und Umgebung Mühlen im zwanzigsten Jahrhundert
János Pap: Ministerpräsident Imre Nagy wurde in 50 Jahren durchgeführt
János Pap: Gyula Illyés (1902-1983) und der Mezőkövesd Schriftsteller Gyula Kiss Korrespondenz – Gyula Illyés ist Quartal gestorben
Mátyás Kiss: Albert Wass Memorial an Trianon und dem historischen Ungarn
Anita Gáspár: Eine kurze Geschichte der Bibliothek von St. László Gymnasium

Das Buch ist auf ungarischen Sprache leserlich!