Erfolgreiche TÁMOP-Bewerbung

Erfolgreiche TÁMOP-Bewerbung in der Bibliothek – 30.07.2010

tamopDie Bibliothek in Mezőkövesd ist in dem “Wissen-Depo-Express” Sozial Erneuerung Operative Programms Fassung angekündigt , was durch die Nationel Entwicklungs Agentur ist ausgeschrieben – Die Verstärkerung der nicht formell und informal Bildungsrolle des Bibliotheksnetz – bis im Interesse der lebenslang dauerte Lehre – an der Bewerbung (TÁMOP 3.2.4/08/1) Die Bibliothek hat mit dem Titel “Die Entwicklung der Bibliotheksdienstleistungen im Dienst der lebenslang dauerte Lehre” 16.698.161 Forint gewonnen.

Wir möchten gern über die Realisation der Bewerbung die Webseite unserer Bibliothek (www.matyovk.hu) mehrsprachig (ungarisch, englisch, deutsch) stellen, unseren elektronischen Katalog lassen auf der Webseite erreichbar tun (es ist schon aufgegangen), die umfassende Spezifikation unserer Dokumentensubstanz beendigen (zurzeit ist etwa 50% beendigt), Autor-Leser-Sitzungen, Kindergewerbe, Berufskurse und andere Bibliotheksprogramme zu organisieren und die Berufsentwicklung unserer Angestellten auf beruflichen und sprachlichen Kursen ins Jahre 2010 und 2011 zu versichern.

Wir haben schon die Realisierung der Bewerbung mit der Versorgung unseres Katalog-Verfügbarkeit über die Webseite angefangen, wir möchten unsere Dokumentensubstanz-Verarbeitung bis Ende 2011 beenden.

Der Name des Projektes: TÁMOP 3.2.4/08/1
Der Titel des Projektes: Die Entwicklung der Bibliotheksdienstleistungen im Dienst der lebenslang dauerte Lehre
Der Ausschreiber der Bewerbung: Nationel Entwicklungs Agentur
Die Webadresse des Ausschreiber der Bewerbung: www.nfu.hu
Teilnehmende Organisation: Die Unterstützungsbediener-Direktion des Pädagogisch und Kulturell Ministerium
Die Adresse der teilnehmenden Organisation: H-1055 Budapest, Bihari János str. 5.
Die Webadresse der teilnehmenden Organisation: www.okmt.hu
Die Name des Begünstiger: Gemeinde von Stadt Mezőkövesd
Die Webadresse des Begünstiger: www.mezokovesd.hu

Das Projekt verwirklicht sich mit der Unterstützung der Europäischen Union, und mit der Partner-Finanzierung von dem Europäischen Sozialen Ansatz.

logo_infoblokk_esza




Bewerbung TIOP

Bewerbung TIOP – 30.07.2010

szorolapDie Bücherei Mezőkövesd mit der Bücherei Felsőzsolca von Allgemeine Kultur-Zentrum zusammen gewinnte 8 Millionen Forint Unterstützung an der Bewerbung “Wissen-Depo-Express” mit den Titel “Abgestimmte Informatik und Infrastruktursentwicklung in Bibliotheken aus Mezőkövesd und Felsőzsolca”, welche schreibte die Nationel Entwicklungs Agentur aus und ankündigte es in der Einfassung des Sozial Infrastruktur Operative Programm (TIOP).

Aus die 4 Millionen Forint, was zum Bibliothek von Mezőkövesd gehört, sind die weitere Geräte gekauft:

  • Bildschirm-Leser-Apparat für unseren schwachsehende Leser – auf die Förderung der selbstständige Bibliotheksbenutzungs
  • 10 Stücke Arbeitsstationen mit Windows 7 Betriebssystem und mit Programmpaket von Microsoft Office 2010, wovon 5 Stücke für unserer Leser, 2 Stücke auf der Leser-Dienstarbeit, 3 Stücke administrative Arbeit des Büros benutzte.
  • 1 Stück Multimediamaschine mit Windows 7 Betriebssystem und mit Programmpaket von Microsoft Office 2010, auf dem wir auch Video-Digitalisierungen und Bild-Konstruktionen Aufgaben für unsere Leser verrichten können.
  • A4 gefärbt Leserdrucker
  • Projektor, und zum Präsentationen
  • A4 Digitalisierer-Tafel
  • Wir entwickelten, wir schneller machten unser inneres Computer-Netz (neuer Router, Switch)

Wir stehen mit diese neue Geräte, Dienstleistungen unserer Leser zur Verfügung.

Der Name des Projektes: TIOP 1.2.3/09/1-2009
Der Titel des Projektes: Abgestimmte Informatik und Infrastruktursentwicklung in Bibliotheken aus Mezőkövesd und Felsőzsolca
Der Ausschreiber der Bewerbung: Nationel Entwicklungs Agentur
Die Webadresse des Ausschreiber der Bewerbung: www.nfu.hu
Teilnehmende Organisation: Die Unterstützungsbediener-Direktion des Pädagogisch und Kulturell Ministerium
Die Adresse der teilnehmenden Organisation: H-1055 Budapest, Bihari János str. 5.
Die Webadresse der teilnehmenden Organisation: www.okmt.hu
Die Name des Begünstiger: Gemeinde von Stadt Mezőkövesd
Die Webadresse des Begünstiger: www.mezokovesd.hu
Das Projekt verwirklicht sich mit der Unterstützung der Europäischen Union, und mit der Partner-Finanzierung von dem Europäischen Regional Entwicklungsansatz.




NKA Bewerbung

NKA Bewerbung – 30.07.2010

nka_logoDie Stadtbücherei von KÖZKICS-TÁR Gemeinnützige GmbH Mezőkövesd hat 2 Millionen Forint an der Bewerbung des Bibliographisch Fachspezifisch Kollegium vom National Kulturfonds gewonnen.

Aus der Bewerbung verwirklichte sich die Ausrüstung des Computersraum, wo im teilweise an der Bewerbung TIOP 1.2.3/09/1 gewinnte Computers legten wir an. Unsere Leser haben hier Möglichkeit den Cumputer und Internet zu benutzen (Windows 7 Betriebssystem, Programmpaket von Microsoft Office 2010).

Das war unser primäres Ziel bei der Errichtung des historischen Forscher-Zimmers, dass wir unsere ortskundliche Dokumentensammlung auf einem Platz versorgen können, und wir versichern Platz für die Leser in dem selben Zimmer zur Forschung und zum Erkennungerwerb.

Der Leser-Raum in unserer Bibliothek ist mit dem Formen und der Ausrüstung der neuen Zimmer ist fast mit 50m2 gröβer, in welcher wir auf unsere Leser warten.




Bewerbung TIOP

Bewerbung TIOP – 01.03.2010

tiopDie Bücherei Mezőkövesd mit der Bücherei Felsőzsolca von Allgemeine Kultur-Zentrum zusammen gewinnte 8 Millionen Forint Unterstützung an der Bewerbung “Wissen-Depo-Express” mit den Titel “Abgestimmte Informatik und Infrastruktursentwicklung in Bibliotheken aus Mezőkövesd und Felsőzsolca”, welche schreibte die Nationel Entwicklungs Agentur aus und ankündigte es in der Einfassung des Sozial Infrastruktur Operative Programm (TIOP).

Von diesem an 4-4 Millionen teilhaben die Bibliothek Mezőkövesd und die Bibliothek Felsőzsolca als Förderung.

Wir anvisierten von der Quelle des Projektes zuerst mit dem Ersetzung der Geräte die modernere, fortgeschrittenere, benutzerfreundliche Entwicklung für die Bibliotheks-Informatik-Anlagevermögen, die zu altmodisch wurde.

Die IKT Geräte sind von Bibliotheken Felsőzsolca und Mezőkövesd unvollständig, veraltet, die können die Leser und die Angestellten der Bibliothek im Lauf der tägliche Arbeit nicht befriedigen. Diese Bewerbung versichert die Gelegenheit die abwesende Geräte, Software, IKT Geräte zu besorgen. Mit dieser Entwicklung überblickt die Möglichkeit die vorhandenen Dienstleistungen zu erweiteren, neuen Bibliotheksdienstleistungen zu einleiten, zum Beispiel die Ergänzung der Leser und Mitarbeiterstationen, des gefärbt Druck, der Autor-Leser Sitzungen, der Veranstaltungen, der Kurse mit Projektor-Vorführungen.

Die Realisierung unserer Bewerbung – die Erwerbung den IKT-Geräten – fangen wir in unserer Bibliothek am 1. April 2010 an.

Der Name des Projektes: TIOP 1.2.3/09/1-2009
Der Titel des Projektes: Abgestimmte Informatik und Infrastruktursentwicklung in Bibliotheken aus Mezőkövesd und Felsőzsolca
Der Ausschreiber der Bewerbung: Nationel Entwicklungs Agentur
Die Webadresse des Ausschreiber der Bewerbung: www.nfu.hu
Teilnehmende Organisation: Die Unterstützungsbediener-Direktion des Pädagogisch und Kulturell Ministerium
Die Adresse der teilnehmenden Organisation: H-1055 Budapest, Bihari János str. 5.
Die Webadresse der teilnehmenden Organisation: www.okmt.hu
Die Name des Begünstiger: Gemeinde von Stadt Mezőkövesd
Die Webadresse des Begünstiger: www.mezokovesd.hu
Das Projekt verwirklicht sich mit der Unterstützung der Europäischen Union, und mit der Partner-Finanzierung von dem Europäischen Regional Entwicklungsansatz.